Aufzählung

Vorbemerkung

Aufzählung

Zeit-Steuerung

Aufzählung

Kapitel-Übersicht

Aufzählung

Kompatibilität

Vorbemerkung

Für wen wurde diese Web-Site gemacht? Na, für mich, natürlich *grins*! Da weiß ich wenigstens wo ich meine Scripts wiederfinde. Und wenn noch jemand etwas davon gebrauchen kann, ist es doch ganz prima zu teilen.

Aber im Ernst: Website-Gestalter und Homepage-Bastler mit etwas Grundkenntnissen in HTML und Javascript können am ehesten hier profitieren. Ausgefuchste Profis finden vielleicht auch noch Anregungen oder den einen oder anderen  Trick um schnell einen Effekt umzusetzen. Anfänger sollten sich zumindest schon einmal mit dem grundsätzlichen Aufbau und Format des HTML-Codes vertraut gemacht haben. Formatierungs-Richtlinien werden hier nicht weiter erläutert; hierzu bitte andere Nachschlagewerke (z.B. SelfHMTL s.u.) hinzuziehen.

Um den Anspruch an das Angebot dieser Web-Site gleich richtig einordnen zu können, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin kein professioneller Programmierer, sondern engagierter Amateur. Ich habe 1996 mit dem gestalten von Web-Seiten begonnen und langsam meine Erfahrungen gemacht. Neben verschiedenen anderen Fachbüchern war "SelftHTML" von Stefan Münz mein bevorzugtes Nachschlagewerk (meinen Dank und Hochachtung für die Bereitstellung eines so umfangreichen Kompendiums!) . Dieser Ratgeber liegt inzwischen vielen Computer-Zeitschriften auf CD-ROM bei oder ist online über folgenden Link einzusehen:

powered by SELFHTML

Die SelfHTML-Dokumentation kann als ZIP-File
heruntergeladen werden und gehört ja sowieso
bei jedem Seiten-Entwickler auf die Festplatte ;-)

Umfassende Erläuterungen zu Javascript-Objekten habe ich hier bewußt weggelassen, weil es einfach den Rahmen sprengen würde. Hierzu bitte im Handbuch oder bei SelfHTML nachschlagen.

Jetzt mußte noch ein vernünftiger Text-Editor her:

sehr zu empfehlen! - in der vollkommen
ausreichenden Light-Version sogar Freeware!

Inzwischen arbeite ich mit Frontpage XP (für's Grobe) und NoteTab (für's Feine).

Die Gestaltungs-Ansprüche wuchsen und ich lernte etwas JavaScript durch das "Analysieren" interessanter Web-Seiten, indem ich mir mal ganz frech den Quelltext ansah. Dank SelfHTML lernte ich schnell die Beispiele zu verstehen und mein Ehrgeiz eigene "dynamische" Seiten-Steuerungen zu entwickeln wurde geweckt.

Da ich aufgrund meiner Leidenschaft immer neue Web-Seiten zu gestalten inzwischen 8 Homepages zu pflegen hatte, suchte ich nach Möglichkeiten, die Inhalte automatisch auszuwechseln. "Tote" Web-Seiten, die aus Lust an der Freude mal ins Netz gestellt wurden, schimmeln zu Hauf da heute noch rum. Insbesondere auf meinen Fan-Seiten gab es inhaltlich nicht viel zu aktualisieren. Dennoch wollte ich meinen Besuchern Abwechslung bieten.

Somit stelle ich meine Scripts für
zeitgesteuerte Web-Seiten
hier gerne zur freien Verfügung. In den Themen-Rubriken gibt es auch Scripts aus anderen Bereichen. Zeitgesteuerte Ereignisse sind jedoch das Haupt-Thema dieser Web-Site.

Die hier von mir zusammengetragenen Scripts und Anwendungsbeispiele habe ich in folgende Kapitel geordnet:

Basics/Konzept Ein paar grundlegende Ratschläge zum Aufbau eines Webs.
 
Zeit-Steuerung Ein kleiner Grundkurs zur zeitabhängigen Steuerung von Bildern und Dateien.
 
Design/Layout
 
Scripts, die sich auf das Erscheinungsbild der Seite beziehen.
 
Bilder/Galerien
 
alles im Hinblick auf die Darstellung von Bildern, Galerien, Slide-Shows.
 
Navigation
 
Scripts zur Navigation durch das eigene Web.
 
Workshop
 
Komplexe Scripts, Anwendungen, die seitenübergreifend wirken.
 


Sitemap

Zum schnellen Suchen bestimmter Anwendungsbeispiele gibt es hier den Direktzugriff über die Sitemap mit Kurz-Beschreibungen.


Kompatibilität

Alle Scripts wurden unter einer Entwicklungumgebung von Windows2000 mit Internet Explorer 5.5 bzw. 6.0  geschrieben. Erste Scripts habe ich auch mit Netscape 4.7 - 6.0  getestet. Größtenteils gibt es dabei keine Probleme. Bei etwas ausgefuchsteren Beispielen legen sich Netscape und Opera dann jedoch leider quer. Sofern mir das bekannt ist, weise ich in diesen Fällen darauf hin.
 

Auf geht's!

Nun wünsche ich viel Vergügen beim stöbern.

 

Laß dich durch die SITE-TOUR
am Fuß jeder Kapitel-Seite führen ...

... oder wähle eine Rubrik
links im Haupt-Menu

 
 

Die Anwendungsmenus erscheinen
immer im rechten Frame

Viel Erfolg mit diesen Scripten
auf deiner Web-Site
wünscht





Seitenanfang